Northern Blues


Ich grüße Euch an diesem grauen Sonntag. Nach den blauen Sonnentagen ein etwas anderes Feeling heute. Es geht mir gut auf diesem Abschnitt meiner Lebensbahn. Bin auf dem Sprung in mein kleines Studio in Jungingen. Dort nun seit fünf Jahren Gast. Nehme ein neues Album auf. Bin mit meinen Songs soweit durch. Um Ostern herum kommen dann die Musiker, werden die Stücke mit ihren Künsten verzieren.

Habe einen Singer-Songwriter aus Schweden entdeckt, der für mich die Melancholie des Nordens ganz gut rüberbringt. In meinem Kopfkino sehe ich beim Stichwort Skandinavien verwunschene Buchten, zauberhafte karge Winterlandschaften, Laaaangsamkeit und lässige Gelassenheit, und in den Augen der Menschen blicke ich direkt in die tiefsten Abgründe der Seele. Oder so… war noch nie in Skandinavien! Christian Kjellvander heißt er. Hat eine tolle Stimme. Womöglich ist der ja schon richtig bekannt, keine Ahnung. Ich höre weder Radio, noch MTV oder sonstige Musiksender, noch gehe ich auf Konzerte – nun, zwei kleinere im Jahr werden es dann wohl schon sein… Überhaupt kenne ich mich in der Szene kaum aus. Ich mache einfach mein Ding. Allerdings spüre ich momentan die Lust, dies etwas zu ändern. Werde Euch in Zukunft die eine oder andere Entdeckung mitteilen. Vor Jahren begegnete mir bereits ein gewisser Kristofer Aström. Ich glaube, auch er ist bei uns eher weniger bekannt. Schaut Euch die beiden hübschen Jungs doch mal auf YouTube an. Übrigens würde ich Euch gern auch mal einen guten deutschen Songschreiber empfehlen. Doch die meisten sind eh schon bekannt, oder sie sind irgendwie eine globalisierte Kopie von Jack Johnson. Das soll nicht abwertend gemeint sein, aber irgendwie gibt es halt auch in unserem „Gewerbe“ die Mode, den Zeitgeist, den Einheitsgeschmack. So wird es wohl sein müssen. Braun ist wieder mal in, orange und grün werden wohl noch einen Frühling lang durchhalten. Nichts ist so konstant wie der Wandel. Ein deutscher Songschreiber, dessen Kunst ich ganz gut finde, ist Ingo Pohlmann. Ich denke, den wird man schon mal auf MTV gezeigt haben. Unten ein paar Links.

Catch the moment!

Paulson

http://www.youtube.com/watch?v=GjXVJYPt8vQ (Kjellvander)

http://www.youtube.com/watch?v=_H21uniHuFM (Kjellvander)

http://www.youtube.com/watch?v=kvsEHV9gIkY (Aström)

http://www.youtube.com/watch?v=LPLWGTLiJ1I (Aström)

http://www.youtube.com/watch?v=EoWkVDl2veI&feature=related (Pohlmann)

http://www.youtube.com/watch?v=3VPHeYKLVfU (Pohlmann)


This entry was posted on Sonntag, März 6th, 2011 at 21:49 and is filed under 2011. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.