Tell me

Tell me, who am I?
Tell me where I´m from,
Tell me where I go,
I do not know, I do not know.

Do other people ask?
Do other people cry?
Do other people care and hope
And doubt and wonder why?

I could ask the sunshine
I could ask the wind,
I could ask the river
Where it´s from and where it´s going,
I could ask the ocean,
I could ask the land,
I could ask the bigbig sky,
But I´d never understand.

Why don´t people care?
Why do people kill?
Maybe I will never know,
I think I never will.

Tell me, who am I?
Tell me where I´m from,
Tell me where I go,
I do not know, I do not know.

I could ask the sunshine
I could ask the wind,
I could ask the river
Where it´s from and where it´s going,
I could ask the ocean,
I could ask the land,
I could ask the bigbig sky,
But I´d never understand.
I could ask the sunshine
I could ask the wind,
I could ask the river
Where it´s from and where it´s going,
I could ask the ocean,
I could ask them all,
I could ask the universe,
But I guess I´d never know.

Nur kurz…

…weil immer busy, immer busy bee! Übrigens: das neue Album von Dizzy Bee – Schickimicki – ist wieder ausgesprochen hübsch geworden, frisch und funky, ihr solltet mal die page von Andy´s Band besuchen, unter „links“ einfach doppelklicken.
Come to the Island wird in drei Wochen auf dem Weltmarkt sein. Ihr könnt sie dann bei mir bestellen, wer es nicht erwarten kann – soll es geben. 66 Minuten und 15 Songs werden drauf sein, und sie wird wieder 12€ (+ 3€ Versand) kosten. Günstig, ich weiß, ich will halt, dass die Menschen sie hören, statt dass sie in meinem Schrank…ihr wisst schon. Bis sie in einigen Läden zu bekommen ist, das wird dann noch ein paar Tage dauern, ich will das zusammen mit der Promotion in den Lokalzeitungen machen. Ja, und dann wird es wieder Konzerte von Paulson & Friends geben. Und es wird einen ganz neuen Musiker geben, ich verrat aber noch nicht wer es ist. Nur soviel: es wird ein Mensch sein, kein Computer! Anfangen werden wir in Metzingen-Glems, am 23.2. Das wird dann sozusagen die Welturaufführung des neuen Programms und die Weltpräsenation des Neuen. Wer den Hirsch noch nicht kennt, und seinen Urgestein-Wirt Walter „Diet“ Dieterle, dem empfehle ich den Besuch dringend. Für uns wird es die CD-Präsentation und sogleich die Premiere der neuen Songs. Es wird mindestens acht von der neuen CD geben, plus einige greatest Paulson-hits. Ich freue mich wirklich drauf!

Bis dahin und überhaupt wünsche ich Euch wie immer nur das Beste,

Euer Paulson

This entry was posted on Mittwoch, Juli 9th, 2008 at 19:37 and is filed under 2008. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.