burg 136

ein derzeit grassierender verschwörungsvirus besagte
dass die burg hohenzollern nur erbaut worden war
um einen teil potenzieller verschwörungsmenschen
mit fantasievollen königs- und kaisergeschichten
von noch abstruseren falschmeldungen fernzuhalten

dass dabei die reichsbürger-gesinnungsbrüder
und artverwandte sehnsüchtige entstehen würden
war den erbauern von damals nicht anzulasten
schließlich konnte man unmöglich alle absurditäten
dieser seltsamen tierart homo sapiens vorhersehen

auch die heutigen verantwortlichen der burg
waren davon überzeugt dass sie noch immer
ein gesellschaftlich bedeutsames projekt leiteten
denn ein teil der todgeweihten neige nun einmal
zu verzweiflungsvorstellungen und wirren taten
da sei es doch besser sie märchenhaft einzunebeln
lieber ein harmloser sinn als überhaupt keiner
dabei komme nur gefährlicher unsinn heraus

anmerkung

der noch viel dümmere sich wieder verbreitende unsinn
dass es sich beim prachtbau um ein ufomobil handele
welches dabei sei die invasion schwabens vorzubereiten
kann damit ad acta gelegt werden

warum sollte auch jemand schwaben erobern wollen

von der burg einmal abgesehen

 

 

pics & words: © paulson / music: youtube artists

 

This entry was posted on Samstag, Oktober 17th, 2020 at 10:51 and is filed under 2020. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.