burg 301

inzwischen hatte er durchaus gelernt
mit den maschinengeräuschen zu leben

immer war da gerade etwas in der luft
im konzert von zischen schleifen blasen

mähen sägen fräsen oder dem sagenhaften
beschleunigen der desperado-bikes und -boliden
diesem nur noch von kampf-jets zu toppenden
gänsehaut erzeugenden klangerlebnis

insgesamt war er problemlos in der lage
den diversen sounds etwas abzugewinnen
er ging sogar soweit zu sagen dass sie ihm 
eine art
wohlfühlatmosphäre erzeugten

gruselig fand er freilich das verstummen
der so vertrauten apparate-beschallung

einmal als es absolut still war
da fürchtete er sich augenblicklich
und wählte gleich die notrufnummer

sie meinten sie würden sich 
seinen namen aufschreiben

das beruhigte ihn

noch viel mehr aber tröstete ihn 
das bild der schönen in der höhe
welche nur wenige minuten später 
von kondenzstreifenmustern reich verziehrt
wieder im wohligen maschinensturm stand

 

pics & words: © paulson / music: youtube artists 

 

This entry was posted on Freitag, August 27th, 2021 at 09:34 and is filed under 2021. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.